EFFIZIENT.
NACHHALTIG.
SICHER.

Unser Cloud Service – zeitgemäße, wirkungsvolle Technologie

EFFIZIENT. NACHHALTIG. SICHER.
Unser Cloud Service – zeitgemäße, wirkungsvolle Technologie.

Smarte Kommunikation.

Alle ToxProtect®-Modelle können wahlweise mit ULE- oder NBIoT-Technik betrieben werden. Ein Mischbetrieb ist ebenso möglich.

„ULE-Technik“

Unsere ULE-Technik ermöglicht den Einsatz der ToxProtect® in nahezu allen Einbausituationen unabhängig von einem vorhandenen Mobilfunknetz. Dies erlaubt dem Anwender, dieToxProtect® überall dort einzusetzen, wo sie gebraucht wird.

Bei der ULE-Technik funkt die eBox direkt mit dem Reader, dabei werden Daten zwischen eBox und Reader ausgetauscht. Dieser Datenaustausch ist immer verschlüsselt! Zusätzlich wird durch Authentisierungsmechanismen sichergestellt, dass nur der Reader mit seinen jeweiligen eBoxen Daten austauschen kann.

Koordinierte Maßnahmen und alles in einer Datenbank garantieren den messbaren Erfolg zu jeder Zeit.

ball-b-Cloud – ULE-Technik

„NB-IoT-Technik“

Bei unserer NB-IoT-Technik setzen wir auf neueste Mobilfunkstandards. Das Anfahren der Schächte wird überflüssig, da die Daten direkt in die Clous übertragen werden. Besuchsdaten werden tagesaktuell direkt in die ball-b Datenbank gesendet und können jederzeit über den Webservice ausgewertet werden. Ein/Ausbau und Ködermanagement werden weiter über den Reader vorgenommen und mit der Datenbank abgeglichen.

Solte NB-IoT an den gewünschten Einbauorten noch nicht verfügbar sein, empfehlen wir einen Mischbetrieb von ULE und NB-IoT. Im Webservice Plus sind beide Technologien eindeutig unterscheidbar und der Anwender behält stets den Überblick. In der Praxis wird deshalb kontinuierliches Monitoring häufig mit NB-IoT eBoxen durchgeführt.

Wir setzen bei NB-IoT auf den Marktführer Deutsche Telekom, deren NB-IoT Netzwerk bereits sehr weit ausgebaut ist.

ball-b-Cloud – NB-IoT-Technik